Warning: Declaration of rseventsproModelEvent::batch($pks) should be compatible with JModelAdmin::batch($commands, $pks, $contexts) in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1878/1888/webseiten/maneco.pro/administrator/components/com_rseventspro/models/event.php on line 9

18.15 Uhr - Gespräche zur Bauökonomie: Vom Muss zum Plus

Von Juni 21, 2017 17:45 bis Juni 21, 2017 20:00 In Kalender speichern

Ort: Zürich, Maag-Areal, Club Härterei Hardstrasse 219, Industriequartier Hard, 8005 Zürich, Schweiz

Veröffentlicht von Reto Westermann

Kategorien: Gespräche zur Bauökonomie

Schlagworte: Bauprojekte , Einsprachen

Hits: 321

Bewertung:

 

Einst waren Firmenliegenschaften ein  betriebsnotwendiges Übel. Veränderungen im wirtschaftlichen Umfeld, neue Produktionsverfahren, die Verlegung von Arbeitsplätzen und die grosse Nachfrage nach gut gelegenen Grundstücken haben das Bild komplett verändert. Aus Industrieunternehmen sind zum Teil Immobilienfirmen geworden und die Liegenschaften tauchen heute auf der Ertragsseite in den Bilanzen auf. 18:15 Uhr - Gespräche zur Bauökonomie fragt: Was bedeutet eine solche Neuausrichtung für die Betriebskultur? Wann funktioniert das Geben und Nehmen mit der öffentlichen Hand? Glänzen die einstigen Betriebsareale nur auf dem Papier oder lassen sie sich wirklich gewinnbringend umnutzen? Welches Knowhow erarbeite ich selber, was kaufe ich ein?

Auf dem Podium dabei sind: 

Salome Grisard

Dipl. Architektin eth, VR-Mitglied bei Hiag-Immobilien und Inhaberin Grisard Architektur, Zürich

Patrik Schmid
Dipl. Arch. eth, Mitglied der Geschäftsleitung von Wüest Partner, Zürich

Martin Geistlich
VR-Präsident Geistlich Immobilia AG, Schlieren

Sacha Peter
Stv. Amtschef und Abteilungsleiter Raumplanung, Amt für Raumentwicklung Kanton Zürich

Gesprächsleitung
Michael Hauser, Inhaber Michael Hauser GmbH, ehemaliger Stadtbaumeister Winterthur

Anmeldungen bis zum 16. Juni direkt per Mail an Monique Mörgeli – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Organisation:

maneco – Fachverein für Management und Ökonomie im Bauwesen

Eintrittspreise: Freier Eintritt für maneco-Mitglieder, 30.- (Mitglieder KUB), 40.- (Nicht-Mitglieder)

Eine nicht kommerzielle Veranstaltung von maneco in Zusammenarbeit mit der Kammer unabhängiger Bauherrenberater (KUB) und der Architekturzeitschrift Hochparterre.

Anmeldung: Monique Mörgeli, 044 392 20 00, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Veranstaltungsreihe wird unterstützt durch die Firmen Halter AG, PBK AG, und Maag Music & Arts AG, alle aus Zürich


2017-06-21 17:45:00
2017-06-21 20:00:00